Kunst

“Man Cave“ in the Sky

Wenn Männer etwas Basteln wollen, suchen sich diese hier und da einen besonderen Ort dafür. Dieses fing in der Steinzeit an – „man Cave“ wo man Basteln und Mann sein konnte und durfte. Heutzutage muss es nicht zwingend so rustikal sein – „the Cave“ braucht an sich nichts weiter als bissel Charme und ein Feeling wo Mann sich wohl fühlt.

The Cave

In diesem Fall war „the Cave“ über den Dächern von Hamburg auf dem Bunker in der Feldstraße – Hauptdarsteller: der Künstler Fabian Wolf.

Im Zuge der Vorbereitung seiner neuen Kunstwerke für kommende Ausstellungen in diesem Jahr, begab sich Fabian, wie u.a. die Absoluten Beginner vor ihm, auf das Dach des historischen Bunkers.

Ziel war es, eine einmalige Atmosphäre zu schaffen, die nicht zwingend in den Werken gesehen werde muss aber die einen freier Arbeiten lässt – Kunst ohne äußerliche Grenzen – Urbanskills halt.

An sich ein interessanter aber auch guter Ansatz; aus dem „Comfort Zone“ mal rausgehen und in diesem Fall für sich Mann sein.

Nachstehend die Eindrücke der Session auf dem Dach – begleitet wurde er durch Paul Watmough aka Brooklyn Bob, der den Tag visuell festgehalten hat.

Basch
——
Künster | Fabian Wolf
www.fabian-wolf.com
Instagram

Fotograf & Fotocredits | Paul Watmough aka Brooklyn Bob
www.findingtheunknown.com
Instagram

 

Hamburg based seit 1994 mit kreativem und sportlichem Geist! Tag für Tag in der Agenturszene zu Hause und Bestandteil des Kunstkollektives “Urbanskills“. Fotograf, Social Media Hero und Blogger aus Leidenschaft samt Vorliebe für visuelle Medien. “Skills are cheap, Passion is priceless!“

Schreibe einen Kommentar